Lukas Bisculm

Lukas wurde 1998 in Zürich geboren wo er seine Tanzausbildung in urbanem Jazz und Zeitgenössischem Tanz im Tanzstudio Demierre Moving Dance begann. Er absolvierte ein Tanzdiplom an der Züricher Tanz Theater Schule (ZTTS) bevor er an die Züricher Hochschule der Künster (ZHDK) aufgenommen wurde, wo er seinen Bachelor of Contemporary Dance macht. Lukas arbeite im Rahmen seines Studiums mit Choreograf*innen wie Dunja Jocic, Tiago Manquinho, Luca Signoretti, Alba Castillo und Annie Hanauer zusammen. 2022 tanzte er in „Le Sacre du Printemps“ in der Choreografie von Bryan Arias und war mit dem Stück „Vigour“ von Dunja Jocic auf Europatournee. Für die Spielzeit 2022/23 ist er Mitglied von Tanz Münster Studio, der Nachwuchsförderung von Tanz Münster/Theater Münster und absolviert sein letztes Studienjahr im Rahmen eines Pflichtpraktikums.