Schauspiel

Pisten...

Penda Diouf
PREMIERE
09. Oktober 2022
Deutschsprachige Erstaufführung
Deutsch von Annette Bühler-Dietrich

Die französische Dramatikerin Penda Diouf hat einen poetisch­verstörenden Monolog über eine junge Schwarze Westeuropäerin geschrieben, die sich in einer rassistisch geprägten Umgebung nur auf den „Pisten“ des Leicht­ athletikstadions stark fühlt und ihrem Idol, dem Sprinter Frankie Fredericks, nacheifert. Sie begibt sich allein auf eine Reise in dessen Heimatland Namibia und wird dort mit der Geschichte des Völkermords an den Herero und Nama durch deutsche Soldaten vor über hundert Jahren konfrontiert. So verknüpfen sich ihre persönlichen Er­ fahrungen mit der Geschichte der Kolonialgewalt. „Wann hat diese Reise begonnen?“

  • Okt
  • So. 9.10.
    18.00
  • Fr. 14.10.
    19.30
  • Do. 20.10.
    19.30
  • Nov
  • Fr. 18.11.
    19.30
  • Dez
  • So. 4.12.
    18.00
  • Do. 8.12.
    19.30
  • Mi. 14.12.
    19.30
  • Jan
  • Sa. 28.1.
    19.30
  • Feb
  • Mi. 8.2.
    19.30
  • Fr. 17.2.
    19.30