Schauspiel

Schietwiär

Brigitte Buc
PREMIERE
18. November 2022
Brigitte Buc

Helene ist eine taffe Geschäftsfrau, aufopfernde Ehefrau und Mutter. Lulu ist hingegen alleinerziehend und arbeitet in einem Dessous­Geschäft. Gabrielle ist Single, tabletten­ süchtig, arbeitslos und depressiv. An einem Morgen im September treffen diese drei Frauen zufällig und aufgrund des schlechten Wetters in einem Pariser Café aufeinander. Platzmangel und Helenes Burnout bewirken, dass sie sich schneller näherkommen, als ihnen lieb ist. Schonungs­ los werden Illusionen zerstört, Schwächen offenbart und ganze Lebensentwürfe über den Haufen geworfen. Mit viel ironischem Humor und rasantem Sprachwitz bewältigen die Protagonistinnen alle persönlichen Hürden und bringen einmal aufgebaute Fassaden rigoros zum Einsturz.

  • Nov
  • Fr. 18.11.
    19.30
  • Dez
  • So. 4.12.
    17.00
  • So. 18.12.
    17.00
  • Jan
  • So. 15.1.
    17.00
  • Sa. 28.1.
    19.30
  • Feb
  • So. 5.2.
    17.00
  • So. 12.2.
    17.00
  • Sa. 18.2.
    19.30
  • Mär
  • So. 5.3.
    17.00
  • So. 12.3.
    17.00
  • Apr
  • So. 2.4.
    18.00

Künstlerisches Team

Regie
Markus Kopf
Bühnenbild
Manfred Kaderk
Kostüme
Kathrin Land

Besetzung

Heike Artmann
Helene
Ria Lüring
Gabi
Kathrin Henschel
Sabrina
Ulrich Tarner
Kellner

Termine

18
November
19.30 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
  • Premiere
04
Dezember
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
18
Dezember
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
15
Januar
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
28
Januar
19.30 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
05
Februar
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
12
Februar
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
18
Februar
19.30 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
05
März
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
12
März
17.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel
02
April
18.00 Uhr
Kleines Haus
Brigitte Buc
  • Schauspiel